Flugblatt Oktober 2000

An jedem ersten Sonntag im Monat gehen wir in die
Colbitz-Letzlinger Heide.

Wir nehmen sie damit Stück für Stück symbolisch in Besitz und erfüllen sie mit friedlichem Leben.

Nächster Friedensweg, der 87.:

Sonntag, 01. Oktober 2000, 14 Uhr
B 71 nördlich von Born an der Kreisgrenze
Pilzkunde mit Brigitte Ullrich
zum Schwarzen Sol und zurück (10 km)
individuelle Einkürzung oder Mitfahrt auf dem Wagen möglich
Bitte Pilze mitbringen!

Kontaktadressen und Mitfahrbörse für OFFENe HEIDe:

Joachim Spaeth, ( 01 72 / 3 99 42 62
Helmut Adolf, Vor der Teufelsküche 12, 39340 Haldensleben,
( 0 39 04/ 4 25 95 Fax 46 49 33
Dr. Erika Drees, Beethovenstr. 13, 39576 Stendal,
( 0 39 31 /21 62 67 Fax 03931/31 60 08

E-Mail: OFFENeHEIDe@t-online.de  Internet: http://www.offeneheide.de 

Spendenkonto: Gisela Mühlisch Kto. 3010008448, BLZ 81050555, Sparkasse Stendal, Stichwort OFFENe HEIDe

 

Hilfsaktion für Verurteilte*

Unsere Freunde*wurden wegen Ihres Widerstandes gegen die Annexion der Colbitz-Letzlinger Heide durch die Bundeswehr am 11. August 1994 verurteilt. Der Vorwurf war Nötigung, strafbar nach 240, 25 Abs. 2 StGB. Ein Bundeswehroffizier wurde zum Unterlassen des Betretens des Truppenübungsplatzes genötigt. Er wollte an der feierlichen Übergabe der Liegenschaften an die Bundeswehr teilnehmen. Nach Freisprüchen durch das Amtsgericht und das Landgericht entdeckte das Oberlandesgericht Verfahrensfehler, so dass noch einmal vor dem Landgericht verhandelt und schuldig gesprochen wurde.

Neben einer Geldstrafe in Höhe von 3 750,00 DM (25 Tagessätze zu je 150,00 DM) sind noch Gebühren und Auslagen zu entrichten. So kommen insgesamt 4 504,64 DM zusammen.

Da die sie* stellvertretend für uns verurteilt wurden, wollen wir uns an der Bezahlung beteiligen.

Einzahlungen bitte auf das

Konto Nr. 80501520
kontoführendes Kreditinstitut und Zahlungsempfänger:
Landeszentralkasse Dessau
, BLZ 80 500 000
Zahlungsgrund:
1202-300069-5- 4 Js 35727/VRs

Bitte gewissenhaft überprüfen, dass alle Zeichen stimmen!
Jeder Betrag ist willkommen.

Zur Überprüfung des Geldflusses bitte Rückäußerung über geleistete Einzahlungen an Helmut Adolf (Kontaktadresse umseitig)

Über den geforderten Betrag eingehende Zahlungen gehen auf das Spendenkonto der OFFENen HEIDe.